Von der Newsletter- und Mailingplanung über die Suchmaschinenoptimierung bis zur Onlineshop-Gestaltung bringt er den Kunden seine Weinbegeisterung vor allem virtuell näher. Zudem ist er seit kurzem Teil unserer Geschäftsleitung. Ab und zu verschlägt es ihn dann aber doch in die Läden, wo er dann mit anderen „Weinverrückten“ ganz analog über die Geheimnisse des Weins philosophiert. Dabei lässt er gerne eigene Erlebnisse und Erfahrungen einfließen, wie z.B. die seines Studienaufenthaltes in Frankreich, wo er ein Jahr auf einem Weingut lebte und mitarbeitete. Bis heute zieht es ihn und seine Familie daher mindestens einmal im Jahr wieder nach Frankreich – am liebsten in die Weinberge der Provençe. Nach der Arbeit beweist er Größe auf dem Basketball Court, wo er entweder selbst Körbe wirft oder seine Schützlinge über das Feld scheucht.