Im Südwesten Frankreichs, an der Atlantikküste gelegen, befindet sich mit 110.800 Hektar das größte und wichtigste AOC-Weinbaugebiet des Landes. Von welchem wir hier sprechen? Natürlich vom Bordeaux bzw. Bordelais. Ein Anbaugebiet der großen Namen mit einer Vielfalt an Weinen, die die Welt begeistert.

Aufgeteilt ist das Bordelais in sechs Weinfamilien, welche sich durch geografische Faktoren und produzierte Weinarten charakterisieren. Dazu zählen das Médoc, Blaye und Bourg, das Libournais, Entre-Deux-Mers, Graves und Sauternes und das Bordeaux und Bordeaux Supérieur. Die erstklassigen Terroirs spiegeln ebenfalls die gesamte Vielfalt des Bordelais wider.

Genau diese Vielfalt setzt die Region in Bewegung: neue moderne Weinbereitungsmethoden verbinden sich mit dem Traditionellen, junge Winzerinnen und Winzer setzen auf Innovationen. Dabei sind nicht nur die Farben des Bordeauxweins sehr vielseitig, auch seine Geschmacksvarianten zeigen immer neue Facetten. Ob trockener Weißwein , spritziger Crémant, lebhafter Rosé oder auch der klassische Rotwein: Bei dieser bunten Auswahl werden nicht nur Weinkenner, sondern auch Einsteiger schnell fündig.

Endlose Weinbergsweiten im größten und wichtigsten AOC-Weinbaugebiet des Landes

Neue Winzer = Neuer Wind

Junge Winzerinnen und Winzer prägen den modernen Weinstil des Bordelais. Offene nachhaltige Einstellungen frei von Traditionen, eine gute Ausbildung und Reisen auf denen praktische Erfahrungen gesammelt werden, prägen diese Generation. Aus ihrer Arbeit entstehen früh trinkbare, fruchtbetonte und frische Weine mit einer überzeugenden Geschmacksvielfalt.

Trotzdem beruhen die neuen Weine auf den Wurzeln des Bordeaux-Weinbaus und seinen engen Familienstrukturen. Dabei greifen die Jungwinzer auf Erfahrungen zurück, die schon seit Jahrzehnten, teilweise sogar seit Jahrhunderten bestehen und von Erfolg geprägt sind.
Auf diese Weise werden wertvolle Erfahrungen mit moderner Technologie eng verknüpft und das Image der Bordelaiser Weinwirtschaft kontinuierlich weiterentwickelt.

Nachhaltig in die Zukunft

Besonders die Nachhaltigkeit ist unseren Bordeaux-Winzern ein Anliegen. Doch dies nicht erst seit kurzer Zeit und durch den Einfluss der jüngsten Entwicklungen. Schon seit mehr als 20 Jahren engagiert sich die Weinbranche rund um das Bordelais für einen verantwortungsbewussten und nachhaltigen Weinanbau. Bereits 60% der Winzerinnen und Winzer setzen entsprechende Maßnahmen um und sind dafür zertifiziert.

Dabei haben sie ein großes Ziel vor Augen: Bis 2025 wollen sie 100% nachhaltig sein!

Dieser Plan ist an einige Aufgaben geknüpft, welche die Winzerinnen und Winzer voller Tatendrang um- und durchsetzen. Dazu zählt zum Beispiel, durch Forschung der Zukunft einen Schritt voraus sein, die Artenvielfalt zu bewahren, die Klimabilanz in Hinsicht auf den Wasser- und Energiebedarf zu verbessern, Lösungen für ein Umweltmanagement vor Ort zu finden und die Zusammenarbeit untereinander zu fördern.

Zusammenarbeit – ein wichtiger Aspekt auf jeder Etappe zum Ziel der Nachhaltigkeit

Bordeaux – vielmehr als nur Rotwein!

Der frische Wind der Winzerinnen und Winzer zeigt sich, wie schon erwähnt, nicht nur in neuen Weinbereitungsmethoden, sondern auch in den verschiedenen Weinarten.

Weißweinanbau mit Tradition

Neben der Rotweinproduktion hat auch die Herstellung des Weißweins eine lange Tradition in den Weinbergen an Garonne und Dordogne. In den 1950er Jahren wurden im Bordelais zu 60 % Weißweine produziert. Bis 1969 war der Weißweinanteil sogar noch größer als der der Rotweine. Heute sind noch 9.470 Hektar der Weinanbaufläche mit Weißweinrebsorten bepflanzt.

Noch bis heute zeigt sich die Kunst der Winzer, welche den einzigartigen Stil der Weinregion ausmacht, in der Vermählung der Rebsorten, der sogenannten Assemblage. Bei den Weißen aus dem Bordelais werden hauptsächlich Sauvignon Blanc, Sémillon, Muscadelle und Sauvignon Gris miteinander verschnitten. Ihr eindeutiger Star allerdings ist der Sauvignon Blanc. Im Glas entwickelt er eine breite Palette von Aromen, welche auch im Gaumen wieder zu finden sind: Zitrusfrüchte, exotische Früchte, Johannisbeerknospen, aber auch weiße Blumen prägen die aromatische Vielfalt und kennzeichnen die tiefen, trockenen Weißweine, die kraftvoll und komplex schmecken.

Diese Aromen und besonderen Genussmomente spiegeln sich auch in dem reinsortig ausgebauten Sauvignon Blanc von Baron Philippe de Rothschild wieder. Dieser Wein, unter dem Label Mouton Cadet gekeltert, besticht in der Nase durch die typischen Aromen von Johannisbeerblüte und weißem Pfirsisch. Warum der Sauvignon Blanc als Star gilt wird hier schnell klar! Auch reinsortig ausgebaut zeigt die Rebsorte ihren frischen und eleganten Charakter, welcher jeden Moment in einen Besondern verwandeln lässt.

Fruchtige Weißweine aus dem Bordeaux: der perfekte Begleiter im Urlaub

Aber nicht nur frische Weißweine und klassische Rotweine stehen auf der Agenda der jungen Weinmacher. Auch der Roséwein als perfekter Begleiter im Sommer und die vollmundigen Süßweine zum Dessert werden nicht vernachlässigt.

Rosé aus dem Hause Rothschild

Besonders die Roséweine sind durch ihre fruchtigen Aromen von Sommerbeeren und Grapefruit der perfekte Einstieg in die Welt der Bordeaux Weine. Ebenfalls aus dem Hause Baron Philippe de Rothschild finden Sie unter dem Label Mouton Cadet den perfekten Sommerbegleiter. Sei es am Strand oder im Garten, eine gekühlte Flasche des Les Parcelles Rosé überzeugt mit den prächtigen Grundaromen von Merlot und Cabernet Sauvignon. Diese werden verfeinert durch die primären Fruchtaromen, welche durch die kalte Gärung beibehalten werden.

Vielfalt für zu Hause!

Überzeugen Sie sich selbst! Entdecken Sie das populäre Anbaugebiet an der französischen Atlantikküste ganz neu für sich.

Erleben Sie die dynamische Energie einer modernen Weinmetropole selbst und genießen Sie die Weine des Bordelais. Wir liefern Ihnen die große Vielfalt der edlen Tropfen direkt zu Ihnen nach Hause. Übrigens: In jeder Sekunde werden 20 Flaschen Bordeaux Wein auf der ganzen Welt verkauft. Also seien Sie die nächsten und genießen Sie die letzten Sommertage mit einem fruchtigen Rosé, einem frischen Weißwein oder einem klassischen Rotwein aus dem Bordelais.

Vielfalt war nie einfacher! Bestellen Sie Ihre Favoriten einfach online in unserem Webshop, besuchen Sie unsere Ludwig von Kapff-Weinläger in Bremen, Hamburg, Hannover und Umgebung oder rufen Sie uns unter 0421 3994 317 an.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und wünschen schon jetzt viel Vergnügen mit unseren Bordeaux-Weinen

Ihr Team von Ludwig von Kapff

(Copyright Bilder: Vins de Bordeaux, © Favoreat_Mathieu Anglade )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.