Wenn wir uns als Weinhändler auf etwas verlassen können, dann auf den Geschmack unserer Kunden. Untrüglich ist Ihr Gespür für Weine, die wunderbar schmecken und bezahlbar sind. Nicht selten entstehen daraus echte Trends. Ein aktuelles Beispiel ist der »Run« auf unsere Burgunderweine. In diesem Fall sind damit nicht die (meist doch eher teuren) Gewächse aus dem gleichnamigen französischen Anbaugebiet gemeint, sondern die Grau- und Weißburgunder unserer deutschen Erzeuger. Was dahinter steckt? Unsere Filialleiter machen den Test und verkosten die vier beliebtesten Burgunderweine unseres Sortiments. Das Ergebnis lohnt sich auch für Sie!

Folgen Sie unserer kleinen, aber feinen Verkostungstour zu vier Ludwig von Kapff Weinlägern, drei deutschen Anbaugebieten und zwei sehr geschmackvollen Rebsorten: Grauburgunder und Weißburgunder.

Diehl Grauburgunder – immer ein guter »Diehl«

Die erste Flasche »knackt« Michael Wilpsbäumer, Filialleiter im Weinlager Hamburg-Krohnskamp. Kurz und präzise stellt er euch die Vorzüge des Diehl Grauburgunder »Eins zu eins« vom Weingut Diehl vor:

Michael Wilpsbäumer mi dem Diehl Grauburgunder »Eins zu eins«

»Um diesen Wein kommen Sie in diesem Sommer nicht herum«, prophezeit Michael mit gewohnt norddeutschem Charme. Soll heißen: Alle Fans von weichen, vollmundigen Weißweinen machen bei diesem Pfälzer Grauburgunder einen exzellenten »Diehl«. Noten von Äpfeln und reifen Birnen sowie eine milde Säure verleihen dem Wein seine typische Charakteristik, die sicherlich nicht nur Michael direkt an den Balkon denken lässt…

Groh Weißburgunder – reinstes Trinkvergnügen aus Rheinhessen

Jördis Kleine, unsere Filialleiterin im Weinlager Stade, nimmt sich den nächsten Burgunder-Beststeller vor. Vom Weingut Groh probiert sie den Groh Weißburgunder:

Jördis Kleine mit dem Groh Weißburgunder

»Birne, Quitte und Pfirsich«, erschnuppert Jördis bei diesem Weißwein. Das lässt auch am Gaumen eine intensive Frucht und Komplexität erwarten, was unsere Expertin nach dem Probieren sofort bestätigt. Die spürbare Säure wird von der dezenten Restsüße aufgefangen, sodass ein sehr harmonischer Gesamteindruck entsteht. Kein Wunder, dass dieser Weißburgunder bei unseren Kunden so beliebt ist!

Markgraf von Baden Bodensee Weißburgunder – ein »Sommerbote«

Nummer 3 unserer Burgunderlieblinge kommt vom Bodensee, verkostet wird er allerdings an der Nordsee. Michael Nöhring, unser Filialleiter in Bremerhaven, probiert den Markgraf von Baden Bodensee Weißburgunder:

Michael Nöhring mit dem Markgraf von Baden Bodensee Weißburgunder

Als »elegant und filigran« bezeichnet Michael die Weine vom Bodensee. Der Weißburgunder des Hauses Markgraf von Baden passt da sehr gut ins Bild. Mit Noten von frischem Grasschnitt, Mandeln, weißen Blüten und Zitrusfrüchten mutet dieser Burgunder schon in der Nase komplex an. Am Gaumen beschreibt unser Verkoster Michael ihn als saftig, mit einer animierenden Säure. Auch unsere Kunden animiert dieser frische Weißwein immer wieder zum Kauf!

Auf das Winzerhandwerk – mit dem Espenhof »Handwerk« Grauburgunder

Die vierte Flasche wird uns von Michael Penno, Filialleiter im Weinlager Hannover geöffnet. Beim Grauburgunder »Handwerk« vom rheinhessischen Winzer Nico Espenschied kann auch er nicht anders, als über die Geschmackspalette staunen.

Unsere weißen Burgunderlieblinge jetzt im Probierpaket mit 20% Rabatt!

Was die Nachfrage betrifft, bestand kein Zweifel: Diese vier weißen Burgunderweine sind die liebsten unserer Kunden! Doch auch unsere Experten schätzen die fruchtig-eleganten Charaktere der von ihnen probierten Weißen und Grauen Burgunder. Sie haben jetzt die Chance, alle vier Lieblingsburgunder in einem 12er Probierpaket zu erhalten. Je drei Flaschen der vorgestellten Weine bekommen Sie zusammen mit 20% Rabatt. Zudem sparen Sie die Versandkosten!

Ordern Sie das Probierpaket »Kundenliebling Burgunder« einfach in unserem Ludwig von Kapff Online-Shop oder rufen Sie uns unter 0421 3994 317 an.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und wünschen schon jetzt viel Vergnügen!

Ihr Team von Ludwig von Kapff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.